Vlad in Tears live auf dem Stella Nomine Festival

Vlad in Tears wurden 2007 von den drei Brüdern Kris (Gesang, Piano), Lex (Gitarre) und Dario (Bass) sowie Alex (Schlagzeug), ihrem besten Freund aus Kindertagen, in Cassino (Latium) (Italien) gegründet. War schon witzig, alle kennenzulernen und auf der Bühne haben alle überzeugt. Was für eine Spielfreude! Kris hat eine Wahnsinns Stimme, die mich etwas an den Film "Queen of the Damned" erinnert. Ich wünsche der Band weiterhin viel Erfolg!!!


Kommentar schreiben

Kommentare: 0

Kontakt

 

Black Label Pictures

Christina Gaudlitz

Kochstraße 47

09116 Chemnitz

 

Ruf mich gern an:

+49 174 9812287

 

Schreib mir:

christina@black-label-pictures.com

Bitte den Code eingeben:

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.